Fritz Mosonyi

Eclipse für ABAP (SAP ADT) mit Rev-Trac nutzen

Fritz Mosonyi | Juni 29, 2022

Die Eclipse IDE wurde von SAP als Alternative zur klassischen SAP-GUI SE38 ausgewählt und setzt sich nun nach und nach auch für die ABAP Entwicklung durch 

Entwickler, die für ABAP den Eclipse-Editor nutzen, können Code schreiben, Unit-Tests, Syntax-Checks und ATC-Checks durchführen sowie Schlüsselwörter einfärben, um die Lesbarkeit des Codes zu erhöhen. 

Siehe Abbildung unten: geöffneter Eclipse-Editor mit ABAP-Code.      

Rev-Trac Eclipse with ABAP

Weitere Funktionen für ABAP in Eclipse sind: 

  • Syntaxprüfung beim Programmieren  
  • Gleichzeitige Öffnung vieler Quellcodes
  • Marker zeigen das Vorkommen von Schlüsselwörtern an
  • Signaturvorschau mit F2  
  • Einfärbung der ABAP-Schlüsselwörter  
  • Arbeiten mit hoher Auflösung möglich 
  • Zusätzliche Ansichten 
  • Perspektiven Wird nicht geschlossen, wenn die Verbindung unterbrochen wird 
  • Eclipse kann auch für andere Sprachen verwendet werden  
  • Bei nicht erfassten Exception-Klassen erhalten Sie eine Warnung 
  • Ein Tool, mit dem Sie alle Bereiche kontrollieren  

Kann Rev-Trac mit Eclipse zusammenarbeiten? 

Ja. Sobald die Integration aktiviert ist, können Entwickler*innen in Eclipse bereits vorhandene Rev-Trac Requests auswählen um entsprechende Änderungen zu speichern. Dabei wird von Rev-Trac ein Transport erzeugt und an den Rev-Trac-Request angehängt. Das reduziert fehleranfällige, manuelle Aufwände und sorgt für mehr Sicherheit. 

Damit ist die Compliance mit Ihren Geschäftsprozessen sichergestellt und Eclipse kann in Zusammenarbeit mit Rev-Trac nahtlos als Entwicklertool genutzt werden. 

Voraussetzungen für die Eclipse -Nutzung für ABAP mit Rev-Trac 

Die SAP-Systeme müssen auf BASIS 7.40 oder höher und der für die Eclipse-Version geeigneten Java Runtime laufen. 

Ferner muss die zugehörige ADT-Version installiert sein. 

Um mehr über Rev-Trac und seine Durchsetzungsfunktionen in Eclipse zu erfahren, kontaktieren Sie bitte eine*n unserer Produktspezialist*innen. 

Fritz Mosonyi

Fritz Mosonyi startete im Januar 2020 bei RSC und übernahm die Rolle des Solution Consultant für Rev-Trac in EMEA. Von Wien aus verstärkt er das Customer Success Team, um Unternehmen in der DACH-Region mit Beratungs- und Pre-Sales-Services zu unterstützen. Er verfügt über ein umfangreiches Wissen im Bereich SAP Application Lifecycle Management und ist mit mehr…
See all articles by Fritz Mosonyi